Deutsche Vereinigung für Erbrecht
und Vermögensnachfolge e. V.
Wir machen Erbrecht.
  • Erbrechtliche Experten vor Ort finden.
  • Hier schreiben Erbrechtler.

Rückvermächtnis

ist ein Vermächtnis, in dem der Erblasser die Anordnung getroffen hat, dass der Vermächtnisgegenstand nach Eintritt einer Bedingung (z.B. Erreichen eines bestimmten Alters) oder nach einer bestimmten Zeit nicht mehr zustehen soll. Der Bedachte muss dann den Gegenstand an den Erben zurückgeben.

Diesen Beitrag teilen …