Deutsche Vereinigung für Erbrecht
und Vermögensnachfolge e. V.
Wir machen Erbrecht.
  • Erbrechtliche Experten vor Ort finden.
  • Hier schreiben Erbrechtler.

Datenschutz

Datenschutzerklärung

  1. Allgemeine Hinweise
    Bei Ihrer Nutzung unserer DVEV-Webseiten sind uns Datenschutz und Datensicherheit sehr wichtig. Wir verpflichten uns daher, Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften zu behandeln. An dieser Stelle informieren wir Sie darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch unserer DVEV-Webseiten erfassen und für welche Zwecke sie genutzt werden. Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen. Deshalb bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

Alle Adressen, die wir auf unseren Internetseiten veröffentlichen, dienen ausschließlich Informationszwecken. Eine kommerzielle Verwendung durch Dritte ist nicht gestattet. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

  1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Pseudonymisierung oder Anonymisierung der Informationen, sind keine personen-bezogenen Daten.

  1. Welche Daten erheben und nutzen wir?

Die DVEV nutzt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich, um Ihnen über die DVEV-Webseiten einen umfangreichen Service zur Verfügung stellen zu können oder Ihren Kontaktwünschen nachzukommen. Es findet keine personenbezogene Auswertung statt. Die statistische Auswertung pseudonymisierter oder anonymisierter Datensätze bleibt vorbe-halten. Eine solche erfolgt z. B. aus Systemsicherheitsgründen zur Verhinderung von Missbrauch, zur Verbesserung der Website und zu Zwecken der Statistik (Anzahl der Nutzer und der Seitenabrufe).

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

Kontaktformular
Im Falle einer Anfrage über das Kontaktformular erheben wir zur Erbringung der jeweiligen Serviceleitungen und zur Kontaktaufnahme Name, Vorname, ggf. Titel und E-Mail-Adresse. Eine darüberhinausgehende Verwendung personenbezogener Daten findet nicht oder nur nach einer vorherigen Einwilligung des Nutzers statt. Personenbezogene Daten werden gelöscht sobald sie für die Erfüllung des Zweckes der Speicherung nicht mehr erforderlich sind.

Mitgliederverwaltung
Die DVEV erhebt personenbezogene Daten, wenn Sie sich als Mitglied registrieren lassen. Wir bitten Sie Ihren Namen, Vornamen, Kanzlei, Postanschrift, Telefon, Telefax, Fach-anwaltstitel, Notareigenschaft sowie Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Weiterhin fragen wir nach Ihrer Bankverbindung, um Mitgliedsbeiträge im Lastschriftverfahren einziehen zu können. Die Bekanntgabe dieser Daten ist Ihnen freigestellt.

Anmeldung zu einer Veranstaltung
Die DVEV erhebt personenbezogene Daten, wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden. Wir bitten Sie Ihre Kanzlei, Ihren Namen, Ihren Vornamen, Postanschrift, Telefon, Telefax, Beruf sowie Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Darüber hinaus fragen wir nach einer DVEV-Mitgliedschaft, und sonstigen Mitgliedschaften und nach Ihrer Einwilligung Ihnen weitere Angebote der DVEV zukommen lassen zu dürfen. Die Bekanntgabe dieser Daten ist Ihnen teilweise freigestellt.

Informationen über Leistungsangebot
Wir benötigen die erhobenen Daten auch, um Sie über unser Leistungsangebot zu informieren. Das kann über postalische Zusendungen oder z.B. per Email und per Fax geschehen. Sie können der Übermittlung von Informationsmaterial zu weiteren Veranstaltungen, welche Übermittlungsart auch benutzt wird, jederzeit widersprechen.

Bestellung von Broschüren
Bestellen Sie DVEV-Broschüren, registrieren wir Namen, Adresse und Telefonnummer. Nach Zahlungseingang werden Ihre Daten gelöscht.

Allgemeine Anfragen
Beantworten wir allgemeine Anfragen, findet keine Datenspeicherung statt.

Pressekontakte
Über das DVEV-Kontaktformular registrieren wir Daten der Journalisten und Medienvertreter, die unsere DVEV-Presseinformationen anfordern, um ein Interview nachsuchen und in den DVEV-Presseverteiler aufgenommen werden wollen. Es handelt sich um Namen, Vornamen, Adresse, Telefon, Fax und Emailadresse sowie Verlag, Redaktion und Ressort.

Statistische Zwecke
Außerdem werden bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der DVEV Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten werden nur für Auswertungen zu statistischen Zwecken verwendet, sie werden nicht mit den vom Nutzer angegebenen Personendaten verknüpft.

Die IP-Adressen werden nach Ende der Verbindung ausschließlich zum Zwecke der technischen Fehlersuche gespeichert und danach gelöscht.

Solange sie nicht in anonymisierter Form ausgewertet werden, werden diese umgehend nach Ende der Session wieder gelöscht. Bestimmte Serviceleistungen der DVEV-Webseiten können die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern. Dies erfolgt ausschließlich, wenn Sie der Geltung unserer Datenschutzerklärung und einer entsprechenden Nutzung Ihrer Daten zustimmen.

Nutzerprofile / Webtracking-Verfahren

Einsatz von eTracker
Wir haben unter https://www.erbrecht.de Komponenten des Unternehmens eTracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg, Deutschland, integriert. Über eTracker erheben und sammeln wir Daten über das Nutzungsverhalten der Besucher der Internetseiten unter https://www.erbrecht.de und werten diese aus. Hierzu werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken an etracker im Rahmen einer sog. Auftragsverarbeitung übermittelt. Die Daten werden zur Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen verwendet, die der Analyse des Verhaltens der betroffenen Person, welche auf die Internetseiten unter https://www.erbrecht.de zugegriffen hat, dienen. Wir verfolgen damit das Ziel die Internetseiten stetig zur verbessern und weiter zu optimieren. Die über die etracker-Komponente erhobenen Daten werden nicht dazu genutzt, die betroffene Person zu identifizieren.

Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. etracker verwendet standardmäßig keine Cookies. Stimmen Sie dem Setzen von Analyse-Cookies explizit zu, werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art. 6 Abs.1 lit. f (berechtigtes Interesse) der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher wichtig ist, werden die Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer einzelnen Person zulassen, wie die IP-Adresse, Anmelde- oder Gerätekennungen, frühestmöglich anonymisiert oder pseudonymisiert. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen.

Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern. Zudem können von eTracker bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Ferner besteht die Möglichkeit, einer Erfassung durch eTracker zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss der Cookie-setzen-Button unter dem Link http://www.etracker.de/privacy?et=V23Jbb gedrückt werden. Um diesen Ausschluss von der Datenspeicherung zu gewährleisten, wird in Ihrem Browser ein Cookie gesetzt. Dieser Cookie trägt den Namen ‚cntcookie‘ und wird von ‚etracker.de‘ gesetzt. Er darf nicht gelöscht werden, solange Sie der Datenpeicherung widersprechen. Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von eTracker können unter https://www.etracker.com/de/datenschutz.html abgerufen werden.

Einsatz von eTracker Signalize
Werden Web Push-Benachrichtigungen aktiviert, wird zur Bereitstellung dieser Funktion ein Service des Browser-Herstellers eingesetzt. Für den Versand von Push-Nachrichten werden ausschließlich anonyme bzw. pseudonyme Daten übertragen. Sie können dem Empfang von Benachrichtigungen jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers widersprechen. Informationen über die Abmeldung für Web Push-Benachrichtigungen für die jeweiligen Browser finden Sie hier Google Chrome , Mozilla Firefox , Apple Safari & Opera

  1. Umgang mit Emailadressen

Senden Sie uns eine Email, dann benutzen wir sie ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

  1. Cookies

Wir setzen „Cookies“ ein. Diese dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Website zu ermitteln sowie den Besuch unserer Website für Sie einfacher und komfortabler zu gestalten.

Eine Nutzung unserer Website ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.

  1. Weitergabe an Dritte

In bestimmten Fällen sind wir auf Grund gesetzlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Webseiten gegeben ist. Wir sind dann verpflichtet, Ihre Daten an die zuständigen Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben. Wenn die DVEV sich für die Erfüllung der Ihnen gegenüber bestehenden Vertragspflichten dritter Unternehmen bei der Datenverarbeitung bedient (sog. Datenverarbeitung im Auftrag), sind diese vertraglich verpflichtet, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und entsprechend unseren Weisungen sorgfältig mit Ihren Daten umzugehen und sie weder zu eigenen Zwecken zu verwenden noch sie an Dritte weiterzugeben.

  1. Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung und Widerruf der Einwilligung

Wir speichern Ihre Daten nur solange, wie dies dem Gesetz nach zulässig ist. Auf Ihre Anfrage hin teilen wir Ihnen jederzeit gerne mit, ob und welche Daten von Ihnen bei uns gespeichert sind. Sollten, trotz unseres Bemühens um Richtigkeit und Aktualität, falsche Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir sie auf Ihre Aufforderung hin unverzüglich. Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an Ihre Stelle eine Sperrung der jeweiligen Daten.

Sie können zudem jederzeit Ihre Einwilligung in die Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber der DVEV widerrufen.

Für einen Widerruf genügt ein formloses Schreiben oder eine E-Mail an: bittler@dvev.de

  1. Hyperlinks

Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter. In diesen Fällen werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weiter-geleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, ob diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf deren Webseiten.

  1. Datensicherheit

Unsere Daten sind durch Firewalls geschützt und liegen auf einem geschützten Server in Deutschland.

  1. Kontakt

Bei datenschutzrechtlichen Fragen wenden Sie sich an:.

Rechtsanwältin Ilona Martini
DVEV-Verbandskommunikation
Im Breitspiel 11c
69126 Heidelberg
Tel: 06221/5990231
Fax: 06221/7176008
Email: martini@dvev.de

Sie haben weiterhin die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde direkt an den Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg zu wenden.

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg
Königstraße 10a
70173 Stuttgart
Tel: 0711/615541-0
Fax: 0711/615541-15
Email: poststelle@lfd.bwl.de