Presseartikel

25.5.2016: 10 Jahre Erbschaftsfundraising mit der DIGEV


Am 19. Juni 2006 wurde die DIGEV als Netzwerk von Erbrechtsanwälten und gemeinnützigen Organisationen gegründet, mit dem vorrangigen Ziel, die gemeinnützigen Organisationen beim Einwerben von Testamentsspenden zu unterstützen.

Die meisten gemeinnützigen Organisationen betreiben Fundraising, das systematische Einwerben von Spenden. Als besonders anspruchsvoll gilt das Erbschaftsfundraising, bei dem es um das Einwerben von Testamentsspenden geht. Zahlreiche Anfragen gemeinnütziger Organisationen nach Unterstützung ihres Erbschaftsfundraisings, brachten die Rechtsanwälte und Fachanwälte für Erbrecht Michael Rudolf und Jan Bittler 2006 auf die Idee, ein Netzwerk zwischen Rechtsanwälten mit Schwerpunkt Erbrecht und gemeinnützigen Organisationen zu gründen, die „Deutsche Interessengemeinschaft für Erbrecht und Vorsorge e.V.“, kurz DIGEV genannt.

Aus kleinen Anfängen ist die DIGEV inzwischen bundesweit auf über 50 gemeinnützige Organisatio-nen und aktuell 143 Mitglieder aus der Anwaltschaft angewachsen. Die anwaltlichen Mitglieder erbringen Vereinsleistungen, die von den gemeinnützigen Organisationen abgerufen werden, z.B. Vorträge zum Erb- und Vorsorgerecht (z.B. Testament, Erbvertrag, Pflichtteil, Patientenverfügung), Unterstützung bei der Nachlassverwaltung und sie gewähren kurze, kostenlose erste Beratungsgespräche im Erb- und Vorsorgerecht. Weitere Vereinsleistungen sind Unterstützung beim Erbschaftsfundraising, Überprüfung der Aktualität und inhaltlichen Richtigkeit von erbrechtlichen Veröffentlichungen, Newsletter für Mitglieder, DIGEV-Praxisseminare mit Fort- und Weiterbildung im Erbschaftsfundraising, Erb- und Vorsorgerecht für Fundraiser und Juristen.

Die demographische Entwicklung und der Wohlstand in Deutschland haben das Erbschaftsfundraising zu einem zentralen Thema gemacht. Keine gemeinnützige Organisation kann hier ausweichen, denn Testamentsspenden können die Finanzierung gemeinnütziger Organisationen langfristig sichern.
Das Netzwerk DIGEV hat sich bewährt und strebt auch in den folgenden Jahren eine gute und gedeihliche Zusammenarbeit zwischen Rechtsanwälten und gemeinnützigen Organisationen zum Nutzen beider Seiten an.

Mehr Informationen zur DIGEV unter www.digev-ev.de  
Zurück

für Juristen

Fachbereich mit Seminaren, Informationen & Mitgliederforum
// mehr…

Download

Broschüre "Erbrecht verständlich"

// Download...

Infobroschüren

Broschüre Erbrecht verständlich

Broschüre Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung

//zum Bestellformular...

Vergünstigtes Beratungsgespräch

Die DVEV bietet in Zusammenarbeit mit der DVSG ein vergünstigtes erstes Beratungsgespräch für pauschal
€ 100,00 inkl. Umsatzsteuer...

// mehr...