für Juristen

Kooperationspartner

Umfrage der DVEV

Umfrage der DVEV zur erbrechtlichen Vorsorge (2006)

// mehr...

Seminare / Workshops / Symposien

Mandatspraxis: Das streitige Erbscheinsverfahren aus anwaltlicher Sicht


Das Erbscheinsverfahren wird längst nicht mehr nur dazu genutzt, ein Legitimationszeugnis für die Erben zu erlangen. Häufig ergreifen Erbprätendenten auf diesem Wege die Initiative, um zu klären, wer Erbe geworden ist. So entsteht ein „streitiges Erbscheinsverfahren“, das sich aber wesentlich vom eigentlichen streitigen kontradiktorischen ZPO-Verfahren unterscheidet. Der begleitende Rechtsanwalt muss die Besonderheiten dieses Verfahrens der Freiwilligen Gerichtsbarkeit beachten.

•    Auswirkungen des streitigen Verfahrens auf Beschluss und Wirksamkeit
•    Amtsermittlung und Beweiserhebung
•    Darlegungen gemäß §§ 2354 ff. BGB
•    Nachweis zum Vorliegen einer Verfügung von Todes wegen
•    Testierunfähigkeit und Testamentsfälschung – Darlegungslast und materielle
      Beweislast
•    Aktuelle Rechtsprechung

Referentin:
Rechtsanwältin Dr. Stephanie Herzog, Würselen
Datum:
13.10.2016, 13.00 bis 18.30 Uhr, 5 Zeitstunden
Ort/Hotel:
Heidelberg, Marriott Hotel
Kosten:
 
195,00 €* DVEV-Mitglied
295,00 €* Nichtmitglied

*Alle Preise zzgl. gesetzlich geltender USt.



Zurück

für Ratsuchende

Das Portal mit Wissenswertem zum Erbrecht, Tipps, Gesetzestexten u.s.w.

// mehr...

Verbund Erbrecht

Download

Broschüre: "Erbrecht verständlich"

// Download...

Infobroschüren

Broschüre Erbrecht verständlich

Broschüre Patientenverfügung/ Vorsorgevollmacht/ Betreuungsverfügung

//zum Bestellformular...